Stellen Sie sich das vor: Ihr Zuhause ist ein einziges Chaos, und Ihr Leben auch … Jetzt warten Sie. Vergessen Sie sowieso den Teil des Lebens …

Sie haben also Kaffee, Saft, Milch usw., alles ist auf dem Boden verschüttet und Sie haben eine Zeit lang vergessen, zu putzen. Mittlerweile klebt es am Boden zusammen und auch der Staub beginnt sich zu setzen. Wie räumt man alles auf?
 

Sie könnten anfangen, Eimer und Reinigungsmittel vorzubereiten, einen Mopp einzuweichen, ihn vielleicht trocken auszuwringen, den Boden zu wischen, noch einmal zu säubern, ihn trocken auszuwringen, noch einmal zu wischen, das Wasser zu wechseln und ... Nun, das ist alles ein bisschen ermüdend, nicht wahr? ? Dieser kleine hartnäckige Fleck erfordert eine wiederholte Reinigung, was zeitaufwändig und mühsam ist.

„Warum nicht einen Staubsauger benutzen? Es kann Ihnen auch beim Wischen des Bodens helfen.“

Klingt wie ein Freund? Ironischerweise führt dies dazu, dass Ihr Zuhause nur noch schmutziger wird. Und wenn Ihr Mopp schmutzig wird, schleppt er immer noch Kaffee und Saft mit sich und verteilt sie im ganzen Haus. Schlimmer noch: Sollte es den Teppich berühren, werden Kaffee und Saft zusammenkommen!

 
In diesem Artikel erfahren Sie, wie das geht S10 und seine Wischfunktion hilft, diese Art von Schwierigkeiten zu lösen, die andere Kehrmaschinen nicht überwinden können.

Schmutzige Mopps? Wer hat etwas über schmutzige Mopps gesagt?

Nun ja, ich war es definitiv nicht. S10 enthält eine völlig neue RevoRoll™ Rollenmopp das sich mithilfe eines Echtzeit-Selbstreinigungssystems mit lebendem Wasser selbst reinigen kann.
 
Die meisten Roboterstaubsauger auf dem Markt verwenden scheibenförmige (oder flache) Wischmopps. Dabei kommt der gesamte Mopp mit dem Boden in Kontakt und lässt keinen Platz für die Echtzeitreinigung. Und wenn der Mopp nicht in Echtzeit gereinigt werden kann und zusätzlich den gesamten Boden reinigen muss, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie Schmutz verteilen, weil Ihr Mopp beim Reinigen nicht wirklich sauber ist .
 
Deshalb S10 enthält eine neue RinseSync™️ System. Dadurch wird der Roller Mop des S10 in Echtzeit mit einer Frequenz von bis zu 300 Mal pro Minute gereinigt. Anschließend wird das verunreinigte Wasser vollständig aus dem Hauptgerät entfernt und in das Gerät recycelt Automatische Wasserfüll- und Entleerungsstation
 
Sie fragen sich vielleicht, wie der Rein- und Schmutzwasserkreislauf funktioniert? Vor der Reinigung geht S10 zunächst in den Ruhezustand Automatische Wasserfüll- und Entleerungsstation Nehmen Sie sauberes Wasser aus Ihrem Sanitärsystem und füllen Sie es in den Frischwassertank im S10. Während des Reinigungsvorgangs bürstet der Roller Mop zunächst den Schmutz auf dem Boden ab, anschließend nimmt der Mopp eventuell vorhandenes Wasser bzw. Flüssigkeit auf. An diesem Punkt spritzt sauberes Wasser aus dem Inneren S10 Auf den Roller Mop, um den Schmutz vom Mopp zu entfernen, und schließlich hilft ein eingebauter Schaber dabei, Restwasser abzukratzen. Schmutzwasser läuft in einen separaten Bereich im Inneren des S10 und wartet darauf, zur Wasserstation zurückzukehren, bevor es über einen Abfluss abfließt Rohr.

Wie können Sie hartnäckige Flecken entfernen? Nun, die Antwort ist S10.

Jawohl, S10 Arbeitet mit hohem Bodendruck und schneller Rückwärtsrotation, um eine effizientere Tiefenreinigung zu erreichen. Sehen Sie, ein zentraler Teil des Wischens ist nicht nur das Reinigen, sondern manchmal brauchen Dinge auch ein bisschen altmodischen Ellenbogenfett, um die Arbeit zu erledigen, nun ja ... Nicht mehr, denn jetzt ist das ganze sogenannte Ellenbogenfett eingebaut S10.
 
Wie funktioniert es also? Die Drehrichtung von S10'S RevoRoll™ Rollenmopp spielt eine entscheidende Rolle dabei, wie die Reinigung so effektiv wird, und erfolgt durch eine fortschrittliche Form des Wischens. Während des Wischvorgangs werden Sie wahrscheinlich bemerken, dass der Boden, den Sie reinigen, immer stillsteht (was offensichtlich ist, denke ich, aber hören Sie mir einfach zu) und nur der Wischmopp dazu neigt, sich zu bewegen, und zwar normalerweise in einer Vorwärtsbewegung. Wenn nun die Richtung des Mopps mit der Laufrichtung der Räder übereinstimmt, gibt es keine Reibung zwischen Mopp und Boden. Wenn die Drehrichtung des Mopps jedoch entgegengesetzt zur Radrichtung ist, wird die Reinigung des Bodens effizienter.

Haben Sie Angst, Ihren Teppich nass zu machen, wenn Ihr Saugroboter aufsaugt? Wir sagen, nicht mehr!

S10'S RevoRoll™ Rollenmopp hebt sich automatisch an, wenn ein Teppich erkannt wird, um zu verhindern, dass er nass wird, dank einer kleinen Funktion namens „ Auto-Retract-Technologie.
 
Für Benutzer mit Teppichen zu Hause, S10 ist definitiv das Richtige. Ausgestattet mit Ultraschallsensoren, SwitchBot S10 ist leicht in der Lage, Teppiche zu identifizieren, und wenn er erkannt wird, stoppt der Roller Mop seine Rotation, die Wassersprühpumpe stoppt und der Roller Mop hebt sich nach innen, um zu verhindern, dass der Teppich nass wird. Im Gegensatz zu anderen Roboterstaubsaugern mit Auto-Retract-Technologie Der Roller Mop des S10 ist vollständig in die Hauptgeräteeinheit integriert und bietet so genügend Platz, um über den Teppich zu fahren, ohne dass etwas nass wird.
 
Darüber hinaus können Sie bei der Reinigung von Teppichen eine höhere Saugleistung mit einer Saugkraft von bis zu 6500 Pa verwenden, um den Teppich gründlich zu reinigen, und die mitgelieferte Klebebürste kann auch Partikel auf dem Boden entfernen S10 Perfekt für die Teppichreinigung.
Abgesehen von all dem oben Genannten kehrt S10 nach Abschluss der Reinigung zu seinem ursprünglichen Zustand zurück Automatische Entleerungs- und Trockenstation um sich auch selbst zu trocknen.
 
Warum reinigen Sie überhaupt noch von Hand? Überlassen Sie zeitraubende Aufgaben jemand anderem, und zwar jemand anderem SwitchBot S10.