Wir stehen also kurz vor der Veröffentlichung eines neuen Hub-Geräts! Ja, richtig gelesen, neu! Viele von Ihnen kennen es vielleicht schon SwitchBot Hub 2 und seine Ankündigung auf der CES in diesem Jahr aufgrund der Tatsache, dass angekündigt wurde, dass dieses spezielle Gerät künftig Matter unterstützen würde, wodurch sich SwitchBot-Produkte jetzt noch einfacher in bestehende Smart Homes auf der ganzen Welt integrieren lassen.
Also, ich meine abgesehen von all dem Gegenstand Zeug, was ist überhaupt so toll an Hub 2? Nun, es hat keinen Sinn, mir anzuhören, was ich zu sagen habe. Schauen Sie sich unten an, was die Benutzer unseres Betatestprogramms über Hub 2 zu sagen haben, und bilden Sie sich selbst eine Meinung.

Ein völlig neues Design.

Jetzt weiß ich, was Sie denken, Hub 2 ... Ja, er hat jetzt einen eingebauten Zähler (oder einen, je nachdem, wie Sie das Design heutzutage betrachten). Der Einbau eines Thermometers in Hub 2 erfolgte in der Hoffnung, dass dieses Gerät besser in unser Leben integriert werden kann. Normalerweise sind Hubs etwas langweilig, einfach nur ein alter weißer oder schwarzer Kasten, der einfach ein wenig fehl am Platz steht und nicht wirklich etwas tut. Aber dieses Mal haben wir uns entschieden, dem Hub etwas mehr Bedeutung zu verleihen. Deshalb haben wir es mit der SwitchBot Meter-Funktionalität kombiniert, die Sie vielleicht kennen, um ihm bei der Platzierung im Haus noch ein bisschen mehr Bedeutung zu verleihen.

Was habt ihr also zum Design von SwitchBot Hub 2 gesagt?

Ok, das ist großartig ... Warte was? Der Sensor ist außen?

Tolle Frage. Und die Antwort? Nun ja. Ist es schließlich nicht besser, den Temperatur- und Feuchtigkeitssensor im Inneren zu installieren? Optisch vielleicht. Aber es verblasst im Vergleich zu den Auswirkungen, die es auf Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte hat, denn die meisten intelligenten Hygrometer basieren auf Bluetooth, und das liegt an seinem geringen Stromverbrauch. Aber Hub 2 unterstützt sowohl Bluetooth als auch Wi-Fi. Und wenn Wi-Fi häufig verwendet wird, neigt der Chip, der Signale aussendet, dazu, Wärme zu erzeugen (sehen Sie, wohin das führt?), wodurch das Innere Ihres Geräts heißer wird als draußen. Dies könnte sich bei längerem Gebrauch auf die Temperaturmesswerte auswirken und zu ungenauen Datenmesswerten führen. Deshalb haben wir den Temperatur- und Feuchtigkeitssensor außen am Kabel angebracht, um dies zu verhindern.

Das Design der Benutzeroberfläche für Datendiagramme wurde ebenfalls aktualisiert!

Früher waren unsere Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdiagramme, die wir über unsere App finden konnten, bei Produkten wie Meter und Meter Plus … Nun ja, ein wenig zu einfach (denken Sie, eine schwarze Linie auf einer Seite ist irgendwie einfach (ja, im Nintendo-Stil). Herr Game & Watch Stimmung). Ich meine, klar, es war lesbar und man konnte Änderungen der Temperatur und Luftfeuchtigkeit über einen bestimmten Zeitraum hinweg analysieren. Aber es war nicht gerade das Schönste, was man sich ansehen konnte. Dies war eines der Dinge, zu denen wir im Laufe des Jahres das meiste Feedback erhielten, und so beschlossen wir, es einer Überarbeitung zu unterziehen. Dies gilt künftig auch für zukünftige Versionen von Meter und Meter Plus.

Einige intelligente Tasten hinzufügen? Sicher warum nicht!

Vielleicht geht es Ihnen auch so: Die Möglichkeit, Ihr Messgerät oder Messgerät Plus physisch zu sehen und zu spüren, wenn es auf einem Schreibtisch, Nachttisch, Couchtisch oder Verandaschrank liegt, gibt Ihnen eine greifbarere Möglichkeit, Daten abzulesen. Aber was wäre, wenn es nicht nur zum Anschauen wäre? Und man könnte im Vorbeigehen einen Knopf drücken, um eine Art Automatisierung zu starten. Vielleicht wäre es so besser in den Alltag integrierbar. Also ja, wir haben ein paar intelligente Tasten hinzugefügt, und das ist irgendwie cool!

Ihr liebt Infrarot-Sachen.

Wie Hub Mini verfügt auch Hub 2 über universelle Infrarotfunktionen. Aber dieses Mal haben wir viele Verbesserungen am gesamten Infrarot-Hardware-Setup vorgenommen, was zu einer deutlichen Verbesserung des Infrarot-Emissionsbereichs, einer Offline-Steuerung für Klimaanlagen im Auslieferungszustand und vielem mehr führte. Diese Funktionen werden nach dem Start von Hub 2 nach und nach implementiert.

Hub 2 als Gateway-Hub. Ja, die Tore zum Automatisierungshimmel!

Hub 2 ist ein Wi-Fi-Hygrometer, ein Infrarot-Fernbedienungs-Hub und enthält außerdem intelligente Tasten für Automatisierungsszenarien. Die leistungsstärkste Funktion ist jedoch seine Fähigkeit, ein Gateway zu sein. Und dieses neue Tor ist nichts anderes als ... Materie. Der Grund, warum wir eine Bridge zur Unterstützung von Matter verwenden, besteht darin, dass dies die benutzerfreundlichste Lösung für SwitchBot-Benutzer ist, die derzeit möglich ist. Dies bedeutet, dass Benutzer ihre SwitchBot-Bluetooth-Produkte nicht austauschen müssen, um Geräte über die Home App über Hub 2 zu steuern. SwitchBot-Vorhang hat auch die Zertifizierung bestanden, was bedeutet, dass Sie Matter auch für andere SwitchBot-Produkte verwenden können! Sie können unseren sozialen Medien folgen, um zu sehen, wann Hub 2 online geht, und um über weitere Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben.

SwitchBot Hub 2