Ein preisgünstiges Smart Home ist mit kostengünstigen High-Tech-Geräten und Funktionen ausgestattet, die das tägliche Leben einfacher, bequemer und angenehmer machen. Während die Kosten für ein wirklich preisgünstiges Smart Home für manche unerschwinglich erscheinen mögen, gibt es zahlreiche kostengünstige Methoden, um Ihrem Haus einige Smart-Budget-Funktionen hinzuzufügen.

Intelligente Lampen können beispielsweise über Ihr Smartphone ferngesteuert werden, ebenso wie intelligente Steckdosen, mit denen Sie alle Ihre Geräte mit wenigen Klicks auf Ihrem Telefon verwalten können. Möglicherweise erhalten Sie auch intelligente Thermostate, mit denen Sie Geld bei Ihren Energiekosten sparen können.

Mit diesen kostengünstigen Smart-Home-Technologien können Sie Ihr Zuhause in ein kostengünstiges Kraftpaket verwandeln, ohne Ihr Budget zu sprengen. Es gibt verschiedene Methoden, ein Smart Home zu bauen, aber wenn Ihr Budget knapp ist, gibt es ein paar entscheidende Möglichkeiten, dies zu tun, ohne die Bank zu sprengen.

Überprüfen Sie, ob Ihre Geräte kompatibel sind. Überprüfen Sie zunächst, ob Ihre Geräte miteinander kompatibel sind, bevor Sie Geld ausgeben. Derzeit gibt es keinen Standard-Kommunikationsmechanismus zwischen Smart-Geräten und ihrem zentralen Hub.

WLAN ist in den meisten Geräten integriert. Wi-Fi ist der einfachste Einstieg, da es weit verbreitet ist. Wenn jedoch zu viele Geräte mit Ihrem Netzwerk verbunden sind, wird Ihre Bandbreite erschöpft. Wenn Sie für Daten bezahlen, kann sich das schnell summieren.

In diesem Beitrag werden mehrere kostengünstige Methoden besprochen, um Ihr Haus intelligent zu machen. Verlieren wir keine Zeit mehr und schauen wir sie uns gleich an!

Ersetzen Sie Ihre Glühbirnen durch LEDs:

Nehmen Sie die alten Glühbirnen und tauschen Sie sie gegen kabellose LED-Leuchtmittel aus. Dies ist der einfachste Schritt beim Aufbau eines automatisierten Smart Homes. Möglicherweise benötigen Sie einen zentralen Smart-Home-Hub oder können ihn direkt über Bluetooth von Ihrem Smartphone oder Tablet aus verwalten.

SwitchBot Farbbirne ist die am besten geeignete Alternative. Der SwitchBot Farbbirne ist ein flimmerfreies Design, das Schattenbildung verhindert und die Schmerzen und Erschöpfung vieler Menschen bei der Verwendung von Glühbirnen anderer Marken verringert.

Mit der SwitchBot Color Bulb können Sie Ihre Beleuchtung noch effizienter verwalten. Mit ein paar leicht zugänglichen Sprachbefehlen können Sie jedes Licht ein- oder ausschalten, die Farbe Ihrer Glühbirne ändern oder sogar die Helligkeit variieren.

Diese Glühbirne verfügt über fünf Farbwechselmodi: Einblenden, Ausblenden, Blitz, Atem und Anzeige. Es ermöglicht Ihnen, Ihre SwitchBot Color Bulb einfach zu modifizieren; Sie können Ihre bevorzugten Farben auswählen und festlegen, wie sich die Farbe ändert.

SwitchBot Farbbirne kann über WLAN oder Bluetooth gesteuert werden, unabhängig davon, wie weit Sie von zu Hause entfernt sind. Wenn Sie zu Hause in einer Gegend mit einer schlechten oder unzuverlässigen WLAN-Verbindung sind, können Sie Ihre Lampe sogar über Bluetooth verwalten.

Dank der Gruppenverwaltungsfunktion können Sie bis zu 50 farbige Glühbirnen und eine endlose Anzahl von Gruppen in jeder Gruppe verwalten. Sie können alle Lichter in einer einzelnen Gruppe gleichzeitig mit einem einzigen Wisch verwalten.

Installieren Sie intelligente Stecker an Ihrer stromhungrigen Elektronik:

Intelligente Steckdosen sind ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, da sie es Ihnen ermöglichen, den Ein- und Ausschaltstatus jedes Elektrogeräts mit einem einzigen Schalter zu steuern. Sobald Sie den Smart Plug installiert und an eine Steckdose angeschlossen haben, können Sie ihn über eine Smartphone-App fernsteuern.

Weitere Funktionen wie Zeitplanung, Energieüberwachung und ein Temperatursensor zur automatischen Abschaltung überhitzter Geräte machen es zu einer lohnenden Ergänzung zu diesem geringen Preis.

SwitchBot Plug Mini (Homekit) ist mit allen Apple-Geräten kompatibel und macht das Leben im Smart Home einfacher. Es spart Energie und schaltet alle Ihre Geräte gleichzeitig aus.

Wenn Sie vergessen, den Fernseher auszuschalten, können Sie ihn mit der SwitchBot-App automatisch ausschalten. Alternativ können Sie Ihren Luftbefeuchter einschalten, bevor Sie von der Arbeit nach Hause kommen, um das Leben angenehmer zu gestalten.

SwitchBot Plug Mini unterstützt Bluetooth, was die Verbindung mit Ihren Geräten vereinfacht und sich ideal für Situationen eignet, in denen keine Wi-Fi-Verbindung verfügbar ist. Sein 3-in-1-Chip bietet zusätzliche Möglichkeiten zur Regulierung der Energie zu Hause und ermöglicht die Analyse von Energiedaten.

Dieser intelligente Stecker besteht aus sicheren Materialien. Es verfügt über eine feuerbeständige Außenhülle. Es verfügt über einen Überstromschutz, der dabei hilft, Geräte automatisch abzuschalten, wenn Stromstärken von 15 A überschritten werden. Dieser Stecker hält äußeren Drücken von bis zu 75 Newton stand, um Störungen durch Kinder oder Haustiere zu vermeiden.

Programmieren Sie einen intelligenten Thermostat, um Ihre Muster zu erkennen:

Die Temperatur in Ihrem Zuhause kann mithilfe eines intelligenten Thermostats aus der Ferne und automatisch basierend auf Faktoren wie der Tageszeit, Ihrem Standort und dem Status anderer angeschlossener Geräte angepasst werden.

Einige Typen verfügen über Fernraumsensoren, um sogar für Heizung und Kühlung im gesamten Haus zu sorgen. Intelligente Thermostate sind relativ einfach zu installieren, müssen sich jedoch mit Niederspannungskabeln befassen.

SwitchBot Meter Plus verfügt über einen klaren 3-Zoll-LCD-Bildschirm, der die Anzeige von Temperaturdaten erleichtert. Mit seinen klaren, leicht lesbaren Signalen können Sie die Luftfeuchtigkeit im Innenraum ständig überwachen.

Sie können Meter Plus im Zimmer Ihres Babys platzieren, um bei empfindlichen Neugeborenen die Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit in Echtzeit zu überwachen. Schaffen Sie die optimale Schlafumgebung, indem Sie 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche die Temperatur und Luftfeuchtigkeit vor Ort aufzeichnen, mit intelligenten Alarmen, die Sie informieren können, wenn der Temperaturbereich überschritten wird.

Dieser Thermostat verfügt über einen Bluetooth-Chip mit geringem Stromverbrauch, was bedeutet, dass er mit zwei AAA-Batterien ein ganzes Jahr lang betrieben werden kann. Seine visuellen Emoticons helfen Ihnen, die Luftfeuchtigkeit schnell zu verstehen und bieten einen einfacheren Ansatz, um zu erkennen, wann Ihre Umgebung befeuchtet oder entfeuchtet werden muss.

Sie können die Temperatur in Fahrenheit oder Celsius anzeigen, indem Sie auf die Schaltfläche „Zurück“ klicken. Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmessungen sind dank des hochwertigen, in der Schweiz hergestellten Sensors auf 0,4 °F und +3%RH genau. Darüber hinaus können Sie die Daten alle 4 Sekunden aktualisieren, um über die neuesten Umgebungsänderungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Installieren Sie einen nachrüstbaren Tastendrücker an Ihren Schaltern:

Die Umstellung auf ein Smart Home ist schwierig, wenn in unseren Häusern immer noch viele veraltete Geräte verstreut sind. Einige Geräte können über Smart Plugs gesteuert werden, die meisten erfordern jedoch weiterhin eine manuelle Ein-/Ausschaltung. Der SwitchBot Bot ist das, was wir in diesem Fall brauchen, und es könnte für eine große Anzahl von Benutzern von Vorteil sein.

Der SwitchBot hat ein kleines Design und ist sehr einfach einzurichten. Es verfügt über 3M-Kleber auf der Rückseite und kann neben jedem Schalter oder Knopf platziert werden. Im Lieferumfang ist ein zusätzlicher Aufkleber enthalten, mit dem Sie ihn mit Wippschaltern verwenden können. Wenn Sie den Zusatzaufkleber am Controller anbringen, kann der Arm ihn drücken oder ziehen.

Der SwitchBot ist einfach einzurichten; jedoch eine zusätzliche SwitchBot Hub Mini ist notwendig, um dies zu einem Smart-Tastendrücker zu machen. Da es dann Amazon Alexa, Google Home, Siri Shorcuts und IFTTT unterstützt, können Sie es in Ihr Smart-Home-Ökosystem integrieren.

Das Gadget ist sprachgesteuert, sodass Sie nur mit dem Klang Ihrer Stimme schnell Gewohnheiten etablieren und Aufgaben automatisieren können. Beispielsweise können Sie es automatisch so programmieren, dass es das Garagentor öffnet, wenn Sie nach Hause kommen.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, nicht-intelligente Gegenstände in Ihrem Haus zu verwalten, ist der SwitchBot Bot einen Blick wert.

Es erleichtert auch die Verwaltung der Haushaltsgeräte und die Festlegung von Routinen, um sicherzustellen, dass alles weiterhin ordnungsgemäß funktioniert, auch wenn Sie beschäftigt oder abwesend sind.

Installieren Sie einen intelligenten Nachrüstvorhang an Ihren Stangen:

Was wäre ein Smart Home ohne automatische Vorhänge? Automatische Vorhänge in Filmen weisen häufig darauf hin, dass wir uns in der Zukunft befinden. Sie können einen Vorgeschmack auf das gehobene Leben bekommen, indem Sie Ihre Vorhänge so automatisieren, dass sie sich mit der Sonne oder nach Ihrem Zeitplan öffnen und schließen SwitchBot-Vorhang.

Der Gedanke, Sie sanft zu wecken und Vorhänge, die sich automatisch schließen, um Sie nachts warm zu halten, ist verlockend. SwitchBots können schnell an Ihre vorhandenen Vorhänge angepasst werden, ohne dass Bohren oder eine Steckdose erforderlich sind.

Es enthält zwei unabhängige Klammern, die sauber in den Bot-Körper eingehängt werden, der hinter dem ersten Ring Ihrer Vorhänge hängt. Diese Gardinenstange 2 öffnet und schließt Ihre Vorhänge mühelos und zuverlässig.

Sie können die Vorhänge so programmieren, dass sie sich zu bestimmten Zeiten automatisch öffnen und schließen, mit typischen Wochentags- und Wochenendplänen, oder dem täglichen Auf- und Untergang der Sonne folgen.

Wenn Sie dieses Solarladepanel verwenden, um Ihren SwitchBot Curtain mit Strom zu versorgen, können Sie eine Batterielebensdauer von bis zu 8 Monaten oder sogar mehr erreichen.

Platzieren Sie intelligente Lautsprecher im ganzen Haus:

Sprachassistenten sind eine beliebte und unkomplizierte Methode zur Steuerung Ihrer vernetzten Geräte. Solange sie eine Sprachsteuerung ermöglichen, können Sie mit Ihrer Stimme das Licht einschalten, die Klimaanlage einstellen, eine Tasse Kaffee zubereiten und vieles mehr.

Ein intelligenter Lautsprecher ist die bequemste Methode zur Sprachsteuerung in Ihrem Zuhause und bietet je nach Modell Zugriff auf wichtige Sprachassistenten wie Amazon Alexa, Apple Siri und Google Assistant.

Amazon hat die unglaublichste Auswahl an Echo-Lautsprechern. Im Gegensatz dazu hat Google einige Nest-Lautsprecher und Apple den HomePod mini. Es sind auch Lautsprecher von Drittanbietern mit Alexa- und Google Assistant-Funktionen erhältlich. Allerdings ist Siri auf den HomePod beschränkt.

Mit jedem dieser Lautsprecher können Sie die angeschlossenen Smart-Home-Geräte steuern und so das Licht mit einem einfachen Sprachbefehl ausschalten.

Was sind die Vorteile eines Smart Homes?

Hier sind einige der Vorteile, die Smart Homes gegenüber herkömmlichen Häusern haben:

Energie (und Geld) sparen:

Ein weiteres Element von Smart Homes ist die Energieeffizienz. Die Beleuchtungsanlagen können über Präsenzmelder automatisch ein- und ausgeschaltet werden. Sie können die Klimaanlagen aus der Ferne an den Geschmack und die Anforderungen des Benutzers anpassen.

Diese Systeme sowie die Installation energieeffizienter Geräte tragen dazu bei, den Wasser-, Erdgas- und Stromverbrauch zu regulieren, Kosten zu senken und die Umwelt zu schützen.

Es ist kostspielig, ineffizient zu leben, und am Ende zahlen Sie für Energie, die Sie nicht brauchen, und Ihr Geld kommt nicht so weit. Die Installation eines Smart-Systems kann dafür sorgen, dass Ihr Zuhause effektiver funktioniert und bis zu 301 TP3T Ihrer Energiekosten einspart.

Zeit sparen:

Unser kostbarstes Gut, die Zeit, wird oft für alltägliche Aufgaben verschwendet, von denen wir glauben, dass sie erledigt werden müssen. Stellen Sie sich vor, all dies könnte mit einem einzigen Sprachbefehl oder automatisch erfolgen. Dank Smart-Home-Technologien ist das möglich. Lassen Sie sich nicht zu sehr damit beschäftigen, die Dinge zu tun, die Ihnen wichtig sind.

Sicherheit:

Sicherheit ist einer der wesentlichen Vorteile von Smart Homes. Überwachungssysteme gehören in vielen Smart Homes zum Standard. Es ermöglicht Kunden, auch unterwegs zu überwachen, was in ihren Häusern passiert, und gibt ihnen so mehr Sicherheit.

Sicherheitskameras sind Smart-Home-Geräte, die den Innen- und Außenbereich Ihres Hauses überwachen. Es verfügt nicht nur über die Möglichkeit, bei einem Überfall oder Brand um Hilfe zu bitten, sondern verfügt auch über eine ferngesteuerte Gegensprechanlage.

Zusätzlich zu Sicherheitskameras bieten intelligente Schlösser zusätzlichen Schutz, indem sie Türen automatisch verriegeln, wenn sie eine bestimmte Zeit lang nicht betreten wurden. Darüber hinaus lassen sich Smart Locks mit Smartwatches oder Smartphones entsperren, sodass Sie Ihren Schlüssel nie wieder bei sich tragen müssen!

Mehr Spaß:

Unsere Häuser bieten Schutz vor der Außenwelt und die Bühne für viele unserer wertvollsten Erinnerungen. Ein Smart Home kann sowohl praktisch als auch unterhaltsam sein. Von Unterhaltung über Spiele bis hin zu Partys – ein Smart Home kann Ihr Leben viel angenehmer machen!

Abschluss:

Wenn man die Gesamtkosten für den Bau eines umfassenden, günstigen Smart Homes addiert, beträgt der Wert weniger als $500.00. Ihr Zuhause passt sich Ihren täglichen Abläufen an und hilft Ihnen dabei, auch auf der anderen Seite der Welt ruhig zu bleiben.

Diese Lösungen sind lohnende Investitionen, denn sie helfen Ihnen, Energie zu sparen und das Beste aus Ihrer Immobilie herauszuholen.

Intelligente Lichter, ein intelligenter Thermostat und andere Geräte sind nicht teuer. Sie können mit diesen Gadgets beginnen, die Ihnen das Leben erleichtern, und dann zu einigen intelligenten Genüssen übergehen.

Selbst wenn Ihr Budget knapp ist, wundern Sie sich nicht, wenn Sie mehr Smart-Home-Technologie hinzufügen möchten, während Sie sich in Ihr neues Spielzeug verlieben.