Wie einige von Ihnen vielleicht wissen (oder auch nicht), SwitchBot Blind Tilt Unterstützt jetzt die Steuerung über Gruppen. Das bedeutet, dass Sie Blind Tilt-Geräte, die sich an verschiedenen Standorten in Ihrem Zuhause befinden, gruppieren können, um mehrere Geräte gleichzeitig bequemer zu steuern, indem Sie unsere App, SwitchBot Remote, oder intelligente Assistenten (Hub Mini erforderlich, Leute!) zur Steuerung verwenden verschiedene Gruppen von Lamellen, alle mit nur einem Befehl.

Schauen wir es uns also unten an!

1. Aktualisieren Sie Ihre Blind Tilt- und SwitchBot-App auf die neuesten Versionen.

2. Legen Sie Gruppen über unsere App fest.

Nachdem Ihre Firmware aktualisiert wurde und Sie Ihrem Konto mehrere Blind Tilt-Geräte hinzugefügt haben, können Sie mit unserer App die Gruppensteuerung einrichten (es ist kein Hub Mini erforderlich und eine Gruppe von bis zu 4 Blind Tilt-Geräten kann unterstützt werden).

Erfahren Sie mehr.

Also machen Sie sich bereit und machen Sie das Leben noch einfacher!

2.1 Verwendung von SwitchBot Remote zur Steuerung von Blind Tilt-Gruppen.

Nachdem Sie hinzugefügt haben SwitchBot-Fernbedienung Mit Ihrem Konto können Sie mit Remote eine bestimmte Gruppe von Blind Tilt-Geräten steuern, auch ohne Hub Mini!

Erfahren Sie mehr.

3. Verwendung von Google Home/Alexa zur Steuerung von Blind Tilt-Gruppen.

Wenn Sie verwenden SwitchBot Hub Mini und Cloud-Dienste für eine Gruppe von Blind Tilt-Geräten aktivieren, können Sie diese mithilfe von Sprachbefehlen steuern.

Erfahren Sie mehr.

Suchen Sie nach weiteren Informationen? Schauen Sie sich einige unserer FAQs an!