Jedes Mal werden unsere Geräte aktualisiert Gegenstand kompatibel, wir hören immer eine Menge toller Dinge von unseren Benutzern, was einer unserer Lieblingsbeschäftigungen an unserem Job ist.
 
Wir haben gesehen, dass Unterstützung für SwitchBot Curtain, Blind Tilt und SwitchBot Lock hinzugefügt wurde. Aber wir wissen, dass dies nicht ausreicht, und das sagen uns alle SwitchBot Hub 2 kann noch besser sein!
 
  • „Super – Matter-Unterstützung für die Bots als nächstes bitte.“
  • „Appleのホームアプリでハブ2経由の赤外線操作できないんですね“.
  • „開閉センサーとかも全部Home Appで操作できるんですか?“
  • „Ist Ihr Hub mit IR-Blaster nicht mit HomeKit kompatibel?“
Ja, wir können mit Stolz sagen, dass wir es wieder geschafft haben. Erlauben Sie uns, Hub 2 wieder einzuführen, einen intuitiven Smart-Home-Hub, der Matter besser unterstützt und jetzt auch universelle Infrarot-Unterstützung für Matter bietet. Von nun an können Sie die meisten Ihrer SwitchBot-Produkte direkt im steuern Home-App!

Better Matter-Unterstützung.

Derzeit gibt es bis zu 6 Switchbot Bluetooth-Produkte, die Matter unterstützen. SwitchBot Bot sowie seine Sicherheitsprodukte SwitchBot Motion Sensor und SwitchBot Contact Sensor werden nun alle zusammenarbeiten, um Matter zu unterstützen SwitchBot Hub 2.

Im Bett liegen und feststellen, dass Sie vergessen haben, das Licht auszuschalten? Einfach wischen.

Eine einfache Möglichkeit, alte Schalter zu steuern und intelligenter zu machen, SwitchBot Bot kann jetzt über HomeKit gesteuert werden SwitchBot Hub 2 Unterstützung. Das heißt nun, wenn Sie nachts bereits eingeschlafen sind und vergessen haben, das Licht auszuschalten, können Sie das Kontrollzentrum Ihres iPhones nach unten schieben und auf Ihren SwitchBot Bot klicken, um das Licht aus der Ferne auszuschalten. Wenn Sie morgens früh aufstehen möchten, können Sie natürlich auch ein Licht einstellen, das um 7 Uhr morgens angeht, um Sie aufzuwecken!
 
Darüber hinaus kann der SwitchBot Bot aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit Ihre Finger ersetzen und Ihnen dabei helfen, viele alte Geräte intelligent zu machen, was bedeutet, dass Ihre Home App diese Geräte tatsächlich im gesamten Haus steuern kann.
 
Zum Beispiel Garagentore, Computer-Host-Schalter, Ventilatoren, zentrale Klimaanlagen-Bedienfelder, Waschmaschinen, Warmwasserbereiter-Schalter und so weiter.
Ja, du hast mich richtig gehört! Ab heute können Sie mit der Home App alles steuern!

Schluss mit dem ständigen Vergessen, das Licht oder die Klimaanlage auszuschalten, wenn Sie das Haus verlassen.

Scheinbar stehen Sie täglich vor der Frage, ob Sie tatsächlich daran gedacht haben, die Klimaanlage zu Hause auszuschalten. Oder vielleicht vergessen Sie immer, das Licht zu Hause auszuschalten.
 
Mit der Home-App von Apple können Sie nun Szenarien wie das Verlassen des Hauses und die Nutzung festlegen SwitchBot-Kontaktsensor über HomeKit zur Verwendung in der Home App als Teil dieses Szenarios, sodass Sie, wenn Sie beim Verlassen Ihre Tür öffnen, Ihre Lichter, Vorhänge und Klimaanlage automatisch schließen können, alles automatisch.

Nachts in stockfinsterer Dunkelheit das Badezimmer betreten? Wir sagen, nicht mehr!

Erinnern Sie sich daran, wie schmerzhaft es früher war (und manchmal sogar im wahrsten Sinne des Wortes), spät in der Nacht in völliger Dunkelheit auf die Toilette zu gehen, mit beiden Händen nach vorne in einen pechschwarzen Raum zu blicken und dann immer wieder an der Wand auf und ab zu gehen Endlich greife ich nach dem Schalter. Wenn wir unsere Badezimmer nur bei Licht und ohne viel Aufhebens betreten könnten. Jetzt können Sie den Bewegungssensor mit einem SwitchBot Bot in der Home-App verwenden, um ganz einfach eine Automatisierung zum Ein- und Ausschalten der Toilettenbeleuchtung einzurichten. Wenn zum Beispiel zwischen 22:00 und 2:00 Uhr morgens jemand im Flur erkannt wird, kann sich Ihr Badezimmerlicht automatisch einschalten und Ihnen den Weg erhellen.
 
Natürlich kann die Verlegung dieser Szene in ein Wohnzimmer auch als Sicherheitsmaßnahme zum Schutz Ihres Zuhauses dienen. SwitchBot-Bewegungssensor kann Ihnen dabei helfen, den Status Ihres Zuhauses in Echtzeit zu überwachen. Wenn zu einer bestimmten Zeit jemand hereinkommt, können Ihre Lichter automatisch eingeschaltet werden und der Homepod Mini gibt einen Alarm aus, um Eindringlinge abzuschrecken.

Unterstützt jetzt besser Infrarot-Fernbedienungen mit Matter.

Hub 2 Unterstützt jetzt nicht nur die Ein-/Aus-Funktion von IR-Geräten über Matter, sondern es wurde auch mehr Unterstützung für Fernbedienungen hinzugefügt, damit Sie Ihre Geräte besser steuern können.

Die Temperatur zu Hause überwachen? Steuern Sie Ihre Klimaanlage direkt über die Home-App. Oh ja!

Dank des Temperatur- und Feuchtigkeitssensors von SwitchBot Hub 2, unterscheidet sich jede zur Home-App hinzugefügte Klimaanlage/Thermostat von der Smart-Fernbedienungsfunktion anderer Hersteller. Es wird nicht angezeigt, dass die Umgebungstemperatur zu diesem Zeitpunkt 0 Grad Celsius beträgt, sondern die Umgebungstemperatur wird in Echtzeit angezeigt.
 
So können Sie die Temperatur anpassen, indem Sie die Umgebungstemperatur in der Home-App beobachten. Wenn die Umgebungstemperatur beispielsweise 30 Grad Celsius erreicht, können Sie die Temperatur der Klimaanlage auf 22 Grad Celsius einstellen, um schnell abzukühlen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wie viele Grad die Klimaanlage jetzt angepasst werden muss.

Wenn sein IR-Signal über Hub 2 gelernt werden kann, kann es zur Home-App hinzugefügt werden!

Eventuell hinzugefügte Infrarotgeräte Intelligentes Lernen und Modellabgleich über SwitchBot Hub 2 lässt sich direkt über die Home-App steuern, egal ob Fernseher, Ventilator oder Licht.
 
Ja! Stellen Sie sich jetzt vor, wie aufregend es sein wird, wenn Sie mit einem iPhone, iPad, einer iWatch oder einem Homepod Mini alle alten Geräte in Ihrem Zuhause nativ steuern!

Häufig gestellte Fragen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

1.Wie richte ich Matter mit SwitchBot Hub 2 ein?
Über die folgenden beiden Links können Sie schnell erfahren, wie Sie die Einrichtung abschließen. So richten Sie Matter mit SwitchBot Hub 2 (iOS) ein So richten Sie Matter mit SwitchBot Hub 2 (Android) ein
2.Welche App- und Firmware-Version für Hub 2 benötige ich, um dies nutzen zu können?
Stellen Sie sicher, dass Sie die SwitchBot-App 7.4 oder höher verwenden. Hub 2 sollte die Firmware-Version 1.0-0.9 verwenden.
 
Andere Geräte sollten die folgenden Firmware-Versionen (oder höher) verwenden:
SwitchBot-Vorhang: 4.6
SwitchBot Bot: 6.4
SwitchBot-Sperren: 5.8
3.Wie viele SwitchBot-Geräte kann ich mit Matter zur Home-App hinzufügen?
Insgesamt können 8 hinzugefügt werden, dies besteht aus 6 SwitchBot-Geräten sowie den integrierten Temperatur- und Feuchtigkeitssensorfunktionen von Hub 2.
4.Wie funktioniert der Tastenmodus? SwitchBot Bot über die Home-App angezeigt werden?
Es sollte als Lichtschalteranzeige angezeigt werden.
5.Warum unterstützt meine Klimaanlage die Entfeuchtungsfunktion nicht?
Materie-Gerätetypen unterstützen diese Funktion nicht.
6. Warum können andere Infrarotgeräte als Klimaanlagen nur ein- und ausgeschaltet werden?
Matter unterstützt diese Funktion nicht.
7.Warum ist die Bewegungsfunktion von SwitchBot Kontaktsensor nicht mit seiner Schaltfläche synchronisiert?
Die Unterstützung hierfür wird in späteren Iterationen hinzugefügt, nachdem sie von Matter selbst unterstützt wird.
8.Warum werden Infrarotgeräte wie Fernseher und Lampen als Steckdosensymbol in der Home-App hinzugefügt?
Aufgrund des Fehlens eines klaren entsprechenden Gerätetyps für über Matter hinzugefügte Geräte kann für solche Geräte derzeit nur der Socket-Typ verwendet werden, um die Steuerung des Ein-/Ausschaltens zu unterstützen.
9.Welche Infrarotgeräte können mit HomeKit über Hub 2 gesteuert werden?
Infrarotgeräte, die sowohl über Smart Learning als auch über die manuelle Einrichtung gesteuert werden können, können über die Home-App gesteuert werden.
10.Kann jede Infrarot-Klimaanlage über die Home-App eingestellt werden? Benutzeroberfläche zufällig springen?
Beim Homepod Mini 16.5 tritt dieses Problem nicht auf, beim Homepod 16.6 kann es jedoch zu einem Wechsel des Kühl- und Heizmodus kommen, der möglicherweise fehlschlägt. Dies muss möglicherweise mehrmals versucht werden. Während des Testprozesses wurde festgestellt, dass ein Kompatibilitätsproblem mit Matter von Apple Home bestand, und wir geben Apple aktiv Feedback für Lösungen. Wir haben es auch mit Google Home getestet und keine ähnlichen Probleme festgestellt.

Und so streben wir weiterhin nach einem besseren Matter-Erlebnis.

Matter entwickelt sich ständig weiter und auch die SwitchBot-Produkte wachsen ständig. Unser Ziel ist es, Smart Homes einfacher und einfacher für alle zu machen. Wir wollen ein besseres Erlebnis für alle, deshalb machen wir weiter und werden uns in Zukunft mit noch mehr Matter-bezogenen Updates befassen. Lass uns gehen!