wir glauben das SwitchBot Lock Pro kann sein volles Potenzial nur in Verbindung mit Keypad Touch voll entfalten. Die Tatsache, dass es Passcodes, NFC-Karten und das Entsperren per Fingerabdruck unterstützt, weckt bei manchen Leuten jedoch möglicherweise Bedenken.
 
Können Passwörter geknackt werden? Was soll ich tun, wenn ich meine NFC-Karte verliere? Können gefälschte Fingerabdrücke mein Smart Lock öffnen? Wird jemand das an der Außenseite der Tür installierte Keypad Touch mitnehmen?
 
Wir haben diese Faktoren umfassend berücksichtigt und festgestellt, dass es beim Design von Keypad Touch viele Aspekte gibt, die bei der Verwendung für ein beruhigendes Gefühl bei jedem sorgen können.
 
Lesen Sie frühere verwandte Blogs:

7. NFC-Karten sind verschlüsselt und können auch aus der Ferne entkoppelt werden.

Für Kinder und ältere Menschen sind NFC-Karten eine der besten Möglichkeiten zum Entsperren, da die Verwendung einer Karte etwas einfacher sein kann als kompliziertere Passcodes und die Verwendung eines Smartphones überflüssig macht. Viele Menschen haben jedoch Angst, Karten zu verlieren.
 
Unsere NFC-Karte ist verschlüsselt, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie leicht kopiert werden kann. Gleichzeitig können Sie die Verbindung zu einer verlorenen NFC-Karte auch sofort über unsere App trennen, wenn Sie feststellen, dass sie verloren gegangen ist.

8. Fortlaufende Passcode-/Fingerabdruckfehler führen zur Sperrung des Geräts!

In Filmen sehen wir häufig Szenen, in denen Diebe mehrfach versuchen, einen sicheren Passcode zu knacken und sich dennoch Zutritt verschaffen. SwitchBot Keypad Touch Passcodes unterstützen Konfigurationen mit 6 bis 12 Ziffern. Je länger das Passwort ist, desto schwieriger ist es zu knacken. Nach 5 aufeinanderfolgenden Fehlversuchen wird es automatisch gesperrt und kann nicht erneut versucht werden.

9. Geben Sie Passwörter ein, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass andere Ihnen über die Schulter schauen.

Wenn wir einen Passcode eingeben, sieht ihn oft jemand versehentlich und zeichnet ihn dann auf, um etwas Unheil anzurichten. Mit Tastaturberührung, können Sie virtuelle Passcodes verwenden, um dieses Problem zu lösen. Sie können einen fortlaufenden 20-stelligen Passcode eingeben und solange aufeinanderfolgende Ziffern den von Ihnen festgelegten korrekten Passcode darstellen, können Sie das Gerät entsperren. Das bedeutet, dass selbst neugierige Nachbarn, die Sie beim Eingeben Ihres Passcodes beobachten, nie wissen können, welche Ziffern genau richtig sind. Genial!

10. Nur Ihr echter Fingerabdruck kann Ihre Tür öffnen, Fälschungen sind nicht erlaubt.

Im Film Ant-Man gibt es eine klassische Szene, in der Ant-Man den Fingerabdruck eines Professors kopiert und dann die Tür zum Safe öffnet. Diese Situation wäre mit Keypad Touch unmöglich (tut mir leid, Ant-Man). Tastaturberührung verwendet eine Bioelektrizitätserkennungstechnologie, und kopierte Fingerabdrücke, die Bioelektrizität isolieren, können nicht erkannt und zum Entsperren verwendet werden.

11. Versucht jemand zwielichtige Machenschaften zu begehen, wenn Sie Ihr Schloss öffnen?

Obwohl dies ein sehr extremer und seltener Fall ist, können Sie in diesem Fall auch Notfall-Fingerabdrücke mit Keypad Touch verwenden, um Ihre Tür zu öffnen und dann über unsere App einen Notfallkontakt zu benachrichtigen und ihm eine E-Mail zu senden, um mitzuteilen, dass Sie Hilfe benötigen.

12. Für jedes Wetter geeignet.

Denn immerhin Tastaturberührung ist ein Produkt, das im Freien verwendet werden muss. Wir haben dafür gesorgt, dass es auch bei starkem Wind, Regen und Sonneneinstrahlung funktioniert. Die Widerstandsfähigkeit ist selbstverständlich. Dank der Wasser- und Staubschutzklasse IP65 können Sie es ohne Bedenken im Freien verwenden.

13. Bei gewaltsamer Demontage gibt Keypad Touch einen Alarm aus.

Aufgrund der Tatsache Tastaturberührung Wenn sich das Keypad Touch an der Außenseite des Hauses befindet, befürchten viele Menschen, dass jemand es gewaltsam entfernen möchte. Daher gibt es beim Entfernen ein sehr schrilles Alarmgeräusch von sich.
Im nächsten Teil dieser Serie werden wir uns mit der Akkulaufzeit von SwitchBot Lock Pro befassen. Wenn Sie gute Ideen haben, können Sie gerne einen Kommentar im Kommentarbereich hinterlassen. Wir werden uns Ihre Vorschläge aktiv anhören und alle Rückmeldungen an unser Produktentwicklungsteam weitergeben!